Blutiger Valentinstag
Regisseur: George Mihalka
Erschienen: 1981
DVD: Paramount
In einem Bergwerk sterben 9 Menschen, weil die Aufseher an einer Valentinstag-Party teilgenommen und nicht aufgepasst haben. Nur ein Mann überlebt, weil er die Toten aufgegessen hat. Total wahnsinnig wird er in eine Irrenanstalt eingeliefert. Am Jahrestag der Katastrophe kehrt er zurück und nimmt blutige Rache.

20 Jahre später steigt wieder eine Valentinstagparty und wieder kommt es zu blutigen Ereignissen.
Netter Horrorfilm, aber die Splattereffekte sind rar gesät. Zum Zeitvertreib kann man ihn anschauen, mehr gibt es nicht zu sagen.
Wertung: * * *